Produkttest: Adventskalender mit Haferflockenriegeln

[Anzeige] Wir planen für Euch eine kleine Informationsseite mit verschiedenen Adventskalendern im Überblick. Dort werden Adventskalender aufgelistet, die wir für Euch getestet haben und man wird sehen können, wie das Produkt bei uns abgeschnitten hat. Und hier kommt auch schon der erste Kandidat für diese Liste. Es geht um den Adventskalender der Marke EnergyCake, der mit insgesamt 25 handgemachten Haferflockenriegeln gefüllt ist. Warum 25? Weil sich hinter dem 24. Türchen gleich zwei Riegel verstecken!

 

EnergyCake (2)

Der Erste Eindruck von der Verpackung war schon mal sehr gut! Diese ist wirklich hochwertig gemacht! Mit 44,5 x 25,5 x 10,5 cm ist der Adventskalender zwar ca. genau so groß wie viele andere Kalender, ist aber ganz schön schwer und bringt insgesamt 4,32 kg auf die Waage! Das Design ist zwar schlicht, aber ich persönlich finde es schön und mag es!

Kommen wir nun zum Inhalt. Testbedingt haben wir uns den Inhalt natürlich auch schon angesehen und auch schon genascht. Es ist hier ja kein Geheimnis, dass sich hinter den Türchen unterschiedliche Haferflockenriegel verbergen. Jeder dieser Riegel ist 125g schwer und enthält durchschnittlich rund 420 Kilokalorien. Die Einzelnen Riegel sind ohne Außenverpackung ca. 5 x 10 x 2,5 cm groß und bieten einen echten Energie-Kick für den Tag. Sie enthalten aber auch durchschnittlich 24 g Zucker. Alle der enthaltenen Produkte sind für Vegetarier geeignet, einige davon sogar auch für Veganer.

Hier die Zutatenliste einiger der Riegel, um einen ersten Eindruck zu bekommen:

zutatenliste-energycake-adventskalender.jpg

Nun zum Wichtigsten: dem Geschmack. Da ich die Riegel von EnergyCake vor dem Test noch nicht kannte, war ich etwas skeptisch, ob dieser Haferflockensnack nicht etwas trocken und zäh schmecken würde. Durch die unterschiedlichen Glasuren und auch Zusätze wie Cranberries wird der Geschmack der einzelnen Riegel aber etwas aufgepeppt und der gesamte Snack schmeckt relativ saftig und süß! Der eine oder andere wird das wahrscheinlich schon als zu süß empfinden. Wir fanden die unterschiedlichen Sorten geschmacklich wirklich interessant und gut. Natürlich war nicht jede Sorte was für uns, aber es war definitiv toll, alle diese Sorten mal probiert zu haben. Auch Favoriten haben sich relativ schnell herauskristallisiert!

Um Euch die Spannung nicht zu nehmen, haben wir nur einen Teil vom Inhalt fotografiert, damit Ihr zumindest schon Mal einen groben Eindruck davon erhaltet, was Euch im Kalender erwartet. Für alle, die es aber ganz genau wissen möchten, für die haben wir auch alle einzelnen Sorten unten aufgelistet! Wer also die Spannung beibehalten möchte, sollte den Bericht nur bis zu unserem Fazit und der Sternebewertung lesen!

EnergyCake (1)

Wenn man sich den Adventskalender über den EnergyCake Onlineshop bestellt, kostet er 34,90€. Bei Amazon bezahlt man aktuell 37,89€. Den Link findet Ihr unterhalb vom Bericht.

Vor- und Nachteile

+ relativ große Riegel

+ ein leckerer Snack für jeden Tag

+ die Haferriegel sind nicht trocken

+ doppelt Freude am 24.

+ ein schönes Geschenk

– enthält relativ viel Zucker

– enthält Konservierungsstoffe

Fazit:

Ob für sich selbst oder als Geschenk, dieser Adventskalender hat uns mit der Vielfalt an Geschmacksrichtungen überzeugt und auch überrascht. Außerdem liefern diese Haferflockenriegel viel Energie für den Tag, was für die Schule, das Büro oder einfach für Unterwegs gut sein kann!

Sternebewertung ★★★★

EinkaufswagenHier gibt es den Adventskalender

 

*******************

Wer sich vom Inhalt überraschen lassen möchte, sollte hier aufhören zu lesen. Wen aber interessiert, was genau im Kalender steckt, für den kommen jetzt die interessanten Infos!

*******************

DER INHALT IM DETAIL

In unserem EnergyCake Adventskalender waren im Einzelnen 19 unterschiedliche Sorten der Riegel enthalten. 6 Sorten haben wir doppelt im Kalender gehabt. Da alle Riegel zumindest für Vegetarier und einige davon auch für Veganer geeignet sind, habe ich die Liste etwas aufgeteilt.

Das sind die Riegel, die für Vegetarier geeignet sind:

Toffee
Schokolade
Cappuccino
Schoko-Banane
Joghurt
Gewürzkuchen
Cookies-Cream
Schoko-Karamell
Weiße Schokolade
Mandel
Schwarzwälder Kirsch

Und diese hier eignen sich sowohl für Vegetarier als auch für Veganer:

Pina Colada
Cranberry
Banane
Früchte
Kirsch-Kokos
Original
Apfelstrudel
Lemon Drizzle

Unsere absoluten Favoriten waren die Sorten Schoko-Karamell, Schwarzwälder Kirsch, Toffee und Gewürzkuchen. Weniger gefallen haben uns Banane und Pina Colada. Aber das ist nur unsere persönliche Meinung! Denn wie man bekanntlich weiß: die Geschmäcker sind verschieden! Und das ist auch gut so!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: